Im ersten Jahr seines Bestehens ergriff das Réseau Art Nouveau Network eine Reihe von Initiativen mit dem Ziel, sowohl die wissenschaftlichen Grundlagen für sein Programm zu schaffen, als auch die öffentliche Aufmerksamkeit auf seine Aktivitäten zu lenken. Darunter befand sich ein Satz Bildtafeln, die das Erbe der Partnerstädte im Réseau Art Nouveau Network zeigten. Sie trugen dazu bei, der Öffentlichkeit den Reichtum und die Vielfalt des Jugendstils in Europa bewusst zu machen.