Publikationen

Art Nouveau & Ecology, Miscellany - 2015
Proceedings of Symposiums

From 2010 to 2015, the Network focused on the theme of “Art Nouveau and Ecology”, within the framework of a new project sponsored by the European Commission’s Culture Programme. The aim behind the project was to return to the origins of the movement, whilst establishing its connections with the 21st century.
An international symposium entitled “The Perception of Art Nouveau”, which was held in Brussels in 2010, provided a frame of reference for these five years of work. “The Nature of Art Nouveau”, a touring exhibition featuring images reflecting the wealth of the Network partners’ heritage, travelled to some fifteen different cities. In addition to these events, five historical laboratories were established to carry out research into the links between Art Nouveau and nature. In collaboration with environmental specialists, the participants also studied Art Nouveau artists within the context of their natural environment. This publication, which presents a selection of texts from different conferences, serves as a conclusion to a project rich in exchanges and events. Of interest to specialists and the general public alike, its programme of activities has helped to preserve and emphasise the cultural value and European dimension of this legacy, so precious to us all !

Art Nouveau in Progress, Colloquium, Wien - 2002
Proceedings of Symposiums

24-25, October 2002
Centered on the same theme as the exhibition “Art Nouveau in Progress”, this international colloquium examined the ways in which the Art Nouveau heritage has been promoted throughout the 20th century. It retraces the history of its gradual rediscovery and emphasizes the current problems involved in its preservation and presentation. A wide range of European examples will serves to illustrate the fate of this heritage, which is still in jeopardy or currently benefitting from processes of restoration and transformation.

Eine Reihe von Übungsblättern -
Educational publications

Diese Anleitungen sind für Lehrer und Führer entwickelt worden und zeigen eine Reihe von Ideen, Übungen und Spielen zur zusammenhängenden und ursprünglichen Entdeckung des Jugendstils. Interaktive Besichtigungen werden vorgeschlagen, um den Jugendstil an individuellen Objekten, Sammlungen, Museen, einem Gebäude oder in der Nachbarschaft zu entdecken. Die Sinne anzuregen, war das vorrangige Anliegen; die vorgeschlagenen Übungen wurden so gestaltet, dass sie nur wenig Vorbereitung oder Material benötigen. Sie sind jedem Lehrer oder Führer zugänglich, der interaktiv arbeiten möchte!
Erzieher und Führer können die Ideen dieser Arbeitsblätter auch als Beispiel bei der Arbeit mit jungen Leuten über andere Kunstprojekte verwenden.

Zeitschrift 2 - 2004
Educational publications

Sie ist bestimmt für die unteren Klassen von Höheren Schulen/Gesamtschulen und enthält. Artikel über jede Partnerstadt. Jede Seite – reich bebildert – beschreibt den individuellen Kontext, indem der Jugendstil in jeder Partnerstadt auftrat; besondere Beispiele des Jugendstils und Erklärungen zum Vokabular des Kulturerbes inbegriffen.
Mit Rücksicht auf die europäische Vielfalt sind die Texte in der Muttersprache jedes Partners geschrieben und von einer Übersetzung begleitet. Zum Beispiel wird, in der französischen Version, die in Brüssel und Nancy vertrieben wird- der ganze französische Text, ergänzt durch einen englischen Text, nach Glasgow geschickt , mit einem finnischen Text nach Helsinki, einem italienischen Text nach Varese usw.

Journal 1 - 2003
Educational publications

S’adressant aux étudiants des classes supérieures de l’école secondaire, ce journal contient des articles sur toutes les villes partenaires. Chaque article, richement illustré, décrit le contexte dans lequel le mouvement a éclos, la spécificité de l’Art nouveau de la ville partenaire et s’attache à développer un aspect particulier du mouvement. Afin de montrer la diversité européenne, les textes sont présentés dans la langue d’origine des partenaires et parallèlement, entièrement traduits dans la langue de chaque partenaire. Ainsi dans la version française du Journal, distribuée à Nancy et à Bruxelles, l’ensemble des textes en français est dédoublé avec un texte en anglais pour Glasgow, un texte en finlandais pour Helsinki, un texte en italien pour Varèse, etc.

Zeitschrift 1 - 2003
Educational publications

Sie ist bestimmt für die Oberklassen von höheren Schulen/Gesamtschulen und enthält. Artikel über jede Partnerstadt. Jede Seite – reich bebildert – beschreibt den individuellen Kontext, in dem der Jugendstil in jeder Partnerstadt auftrat; besondere Beispiele des Jugendstils und Erklärungen zum Vokabular des Kulturerbes inbegriffen.
Mit Rücksicht auf die europäische Vielfalt sind die Texte in der Muttersprache jedes Partners geschrieben und von einer Übersetzung begleitet. Zum Beispiel wird, in der französischen Version, die in Brüssel und Nancy vertrieben wird- der ganze französische Text, ergänzt durch einen englischen Text, nach Glasgow geschickt , mit einem finnischen Text nach Helsinki, einem italienischen Text nach Varese usw.

Art Nouveau in Progress, exhibitions leaflet for children - 2003
Exhibition Catalogues

Small publication dedicated to children to accompany the travelling exhibition “Art Nouveau in Progress”. The recto presents a short story linked to the Art Nouveau heritage in each partner city. The verso is a long poster which summarises the diversity of the Network.

Mitmach Buch - 2003
Educational publications

Dieses Buch wurde für Kinder im Grundschulalter (ab 6 Jahren) mit Grundkenntnissen im Lesen entworfen und bietet eine Reihe von Übungen und Spielen, die sich auf Jugendstilobjekte, Möbel und Gebäude stützen. Das Buch gibt auch einen Überblick über die Bewegung, das Netzwerk und europäische Projekte. Es schließt mit einer Europakarte, auf der die Partnerstädte eingezeichnet sind.
Das Buch konzentriert sich hauptsächlich auf die bildliche Darstellung des Jugendstils und zeigt jede Partnerstadt an Hand einer Übung oder eines Spiels. Jede Stadt hat für ihre Seite ein geeignetes Beispiel aus Kunst, Handwerk oder Architektur ausgewählt.Das Buch ist in 11 Sprachen erhältlich, gedruckt in 5 Versionen, die jeweils dreisprachig sind!

Das Blumen Buch - 2004
Educational publications

Dieses Buch wurde für Kinder im Grundschulalter (ab 9 Jahren) mit guten Lesekenntnissen entworfen und bietet kurze Geschichten zur Rolle von Flora und Fauna im Jugendstil an, sowie Grundkenntnisse von Blumen- und Pflanzennamen. Das Buch enthält auch einen Überblick über die Bewegung, das Netzwerk, europäische Projekte und zwei Aktivitäten.
Wie presse ich eine Blume? Wie stelle ich ein Fries her? Es schließt mit einer Europakarte, auf der die Partnerstädte eingezeichnet sind.
Das Buch konzentriert sich hauptsächlich auf die bildliche Darstellung des Jugendstils und zeigt jede Partnerstadt an Hand einer Pflanze und Jugendstil Schmuckelementen. Jede Stadt hat für ihre Seite ein geeignetes Beispiel aus Kunst, Handwerk oder Architektur ausgewählt. Das Buch ist in 11 Sprachen erhältlich, gedruckt in 5 Versionen, die jeweils dreisprachig sind!

Das Nachtbuch - 2006
Educational publications

Dieses Buch wurde für Kinder im Grundschulalter (ab 8 Jahren) mit Grundkenntnissen im Lesen entworfen und bietet kurze Geschichten zur Rolle von Traum- und Alptraumfiguren an. Dazu gibt es eine Reihe von Übungen und Spielen auf der Basis von Jugendstilobjekten, Möbeln und Gebäuden. Es schließt mit einer Europakarte, auf der die Partnerstädte eingezeichnet sind.
Das Buch konzentriert sich hauptsächlich auf die bildliche Darstellung des Jugendstils und zeigt jede Partnerstadt mit einer spielerischen Übung. Jede Stadt hat für ihre Seite ein geeignetes Beispiel aus Kunst, Handwerk oder Architektur ausgewählt.